29.06.18

Glückwunsch! - Horst Breitwieser wird 75

Heute feiert Schachfreund Horst Breitwieser seinen 75. Geburtstag.
Er gehört zum Urgestein unseres Vereins und ist seit 62 Jahren dabei. Als eine der Stützen unseres Teams war er jahrzehntelang bei den Mannschaftskämpfen aktiv. Auch heute spielt er gelegentlich noch mit und gehört vor allem zu den verlässlichen und regelmäßigen Besuchern unserer Spielabende.
Wir gratulieren herzlich und wünschen weiterhin Gesundheit, Glück und Alles Gute!
rit

25.06.18

Nakamura gewinnt in Paris

Bei der Grand Chess Tour 2018 hat Hikaru Nakamura das zweite der fünf Turniere gewonnen. Er siegte beim Schnellschach in Paris mit eineinhalb Punkten Vorsprung, wobei er im Rapid 11 und im Blitz 12 Punkte holte. Nach 9 Rd Rapid mit doppelter Punktzahl und 18 Rd Blitz ergibt sich folgender Endstand:
  1 Nakamura    Usa     11+12     23,0
  2 Karjakin    Rus     11+10½    21,5
  3 Wesley So   Usa     12+9      21,0
  4 Aronian     Arm      9+11     20,0
  5 Vachier-L   Fra      9+10½    19,5
  6 Anand       Ind      9+8      17,0
  7 Grischuk    Rus      7+9      16,0
  8 Mamedyarov  Aze      7+8½     15,5
  9 Caruana     Usa      8+5½     13,5
 10 Kramnik     Rus      7+6      13,0
Die Turnierseite ist hier, die Ergebnisse und Partien gibt es hier.
rit

20.06.18

Gute Ergebnisse beim Jugendturnier

Beim diesjährigen Jugendturnier in Babenhausen mit 41 Teilnehmern erzielten die drei Ober-Ramstädter gute Ergebnisse. Gabriel Brockhaus belegte mit 6 Punkten aus 7 Partien den 2. Platz. Pablo und Santiago del Rio erreichten mit 5 Punkten die Plätze 5 und 7. Herzlichen Glückwunsch!
Die komplette Tabelle ist hier.
gue

19.06.18

GCT - Schnellschach in Paris

Die Grand Chess Tour 2018 (GCT) wird in Paris mit dem zweiten großen Schnellschach-Turnier fortgesetzt. Ab morgen, vom 20.-24.6., spielen dort:
Caruana ◦ Mamedyarov Vachier Karjakin ◦ Wesley So
Kramnik Nakamura Grischuk Aronian Anand
Bis auf Kramnik (für Giri) ist es die gleiche Besetzung wie in Leuven. Alle Zehn gehören zu den Top-12 der Weltrangliste und streiten um einen Preisfonds von 150 T$.
Gespielt werden 9 Runden Rapid 25m+10s mit doppelter Wertung an drei Tagen (20-22) und 18 Runden Blitz 5m+3s an zwei Tagen (23-24). Beginn ist teils um 14 und teils um 12 Uhr.
Die Turnierseite ist hier. Übertragungen gibt es hier und hier.
rit

16.06.18

Wesley So gewinnt in Leuven

Bei der Grand Chess Tour 2018 hat Wesley So das erste der fünf Turniere gewonnen. Er siegte beim Schnellschach in Leuven mit einem halben Punkt Vorsprung, wobei er im Rapid 14 und im Blitz 8 Punkte holte.
Nach 9 Rd Rapid mit doppelter Punktzahl und 18 Rd Blitz ergibt sich folgender Endstand:
  1 Wesley So   Usa     14+8      22,0
  2 Karjakin    Rus     10+11½    21,5
    Vachier-L   Fra     11+10½    21,5
  4 Nakamura    Usa     10+11     21,0
  5 Aronian     Arm     11+9½     20,5
  6 Grischuk    Rus      8+9½     17,5
  7 Mamedyarov  Aze      9+8      17,0
  8 Anand       Ind      5+9½     14,5
  9 Caruana     Usa      7+6½     13,5
 10 Giri        Ned      5+6      11,0
Die Turnierseite ist hier, die Einzelergebnisse und Partien gibt es hier.
rit

14.06.18

Caruana gewinnt das Norway Chess 2018

Die 6. Auflage des seit 2013 auf höchstem Niveau ausgetragenen Turniers in Stavanger hat Fabiano Caruana mit einem halben Punkt Vorsprung gewonnen. Er ließ dabei Magnus Carlsen hinter sich, mit dem er im November um die WM-Krone streiten wird und der sein großes Heimspiel bisher nur einmal (2016) gewinnen konnte. Der Endstand:
  1 Caruana      Usa 2822   5,0
  2 Carlsen      Nor 2843   4,5
  3 Nakamura     Usa 2769   4,5
  4 Anand        Ind 2760   4,5
  5 Wesley So    Usa 2778   4,0
  6 Aronian      Arm 2764   4,0
  7 Mamedyarov   Aze 2808   3,5
  8 Vachier      Fra 2789   3,0
  9 Karjakin     Rus 2782   3,0
Ein eher seltenes Missgeschick passierte Ding Liren, der nach drei Runden einen Fahrradunfall hatte und aus der Wertung genommen wurde.
Die Turnierseite ist hier.
rit

12.06.18

GCT - Schnellschach in Leuven

Die Grand Chess Tour 2018 (GCT) beginnt in Leuven/Belgien mit dem ersten großen Schnellschach-Turnier, das den blumigen Namen Your Next Move trägt. Ab heute, vom 12.-16.06., spielen dort:
Caruana ◦ Mamedyarov Vachier Karjakin ◦ Wesley So
Giri Nakamura Grischuk Aronian Anand
Alle Zehn gehören zu den Top-12 der Weltrangliste und streiten um einen Preisfonds von 150 T$. Gespielt werden 9 Runden Rapid 25m+10s an drei Tagen (12.-14.) und 18 Runden Blitz 5m+3s an zwei Tagen (15.-16.). Beginn ist jeweils um 14 Uhr.
Die Turnierseite ist hier. Übertragungen gibt es hier und hier.
rit

11.06.18

Glückwunsch - Horst Hartmann ist 80

Bereits vor einigen Tagen, am 1. Juni, hat unser Schachfreund Horst Hartmann seinen 80. Geburtstag gefeiert. 
Er ist seit 32 Jahren bei uns, hauptsächlich als Hobbyspieler, der aber immer zur Stelle war, wenn es für den Verein etwas zu tun gab. In letzter Zeit hat er sich altersbedingt etwas zurückgezogen. Bleibender Verdienst ist sein Sohn Rene, der seit Jahnrhzehnten zu den Stützen unserer ersten Mannschaft zählt.
Wir gratulieren herzlich und wünschen Gesundheit, Glück und Alles Gute!