8.6.24

Carlsen und Ju Wenjun gewinnen in Norwegen


●  Sein Hausturnier ließ sich der Elofavorit Magnus Carlsen nicht nehmen. Er gewann das Norway Chess in Stavanger mit 17,5 Punkten vor Nakamura (Usa) mit 15,5. Am Start waren 6 geladene Super-GM, die eine Doppelrunde J-J spielten. Sie wiesen einen Elo-Schnitt von 2780 auf. Die komplette Tabelle gibt es im Anhang..
  Der Weltmeister Ding Liren zeigte sich erneut in schwacher Form und belegte mit großem Abstand den letzten Platz. So wird er es gegen seinen jungen Herausforderer Gukesh im Herbst schwer haben.
●  Ganz anders die Weltmeisterin der Frauen. Ju Wenjun zeigte sich in guter Form und gewann mit 19,0 sicher vor Anna Muzychuk (16,0) und ihrer Herausforderin Lei Tingjie (14,5).
●  Die Turnierseite ist hier.
rit