22.11.2015

3. Spieltag der Saison 2015/16

Am dritten Spieltag der Saison 2015/16 blieben die beiden Ober-Ramstädter Mannschaften ungeschlagen und fuhren drei dringend benötigte Punkte ein.  
Ober-Ramstadt I spielte in der Starkenburgliga in Groß-Zimmern I und erkämpfte ein anfangs nicht für möglich gehaltenes 4:4 Unentschieden. Walter Berndt und Rene Hartmann verloren ihre Partien zum 0:2. An den hinteren Brettern hielten Andreas Fuchs und Klaus-Peter Basel gegen deutlich höher eingestufte Gegenspieler ihre Partien Remis zum 1:3. Karl-Heinz Gürtler konnte eine Niederlage nicht abwenden, sodass der vierte Punkt an Groß-Zimmern ging. Aber dann. David Briemann und Rolf Tiemann verkürzten mit sicheren Siegen zum 3:4, und Knut Goebel brachte mit Endspieltechnik nach fünf Stunden Spielzeit seine Partie zum 4:4 nach Hause. Damit hat die erste Mannschaft im Kampf um den Klassenerhalt nach wie vor alle Chancen. 
Ober-Ramstadt II siegte in der Kreisklasse C bei Babenhausen III unerwartet klar mit 4,5:1,5. An den ersten Brettern reichte es nur zu einem Remis für Edgar Fornoff bei einer Niederlage für Pablo del Rio. Der Rest der Mannschaft ließ aber nichts anbrennen. Mit vier Gewinnpartien von Marek Dähn, Santiago del Rio, Marvin Glock und Hans Jordan wurde der deutliche erste Saisonsieg gefeiert.
Den ausführlichen Liga-Kommentar gibt es hier.
kg