Sonntag, 15. Oktober 2017

Globus und Batumi sind Europameister

Beim mit vielen Weltklasse-Leuten gespickten European Club Cup im türkischen Antalya haben sich die Favoriten durchgesetzt.
Bei den Männern waren 36 Mannschaften am Start. Hier holte sich das russische Team Globus mit Kramnik, Mamedyarov, Grischuk, Karjakin und vier weiteren Top-Leuten den Titel.
Bei den Frauen waren 12 Mannschaften am Start. Den Titel holte sich der Batumi Chess Club aus Georgien mit Dzagnidze und Harika an den vorderen Brettern.
Nach jeweils 7 Runden Schweizer System an 6 Brettern bei den Männern und 4 Brettern bei den Frauen ergab sich folgender Endstand an der Spitze:
   Männer                               Frauen
   Globus        Rus 2772   12          Batumi        Geo 2495   11
   Alkaloid      Maz 2724   11          Odlar Yurdu   Aze 2348   11
   Odlar Yurdu   Aze 2634   11          Bossa Nova    Blr 2342   11
   Novi Bor      Cze 2698   11          Ugra          Rus 2462   11
Die kompletten Tabellen und alle weiteren Einzelheiten gibt es hier auf der Turnierseite.
rit