05.02.18

Schachbundesliga - die Runden 7+8

Nach der vierten Doppelrunde stehen Baden Baden und Solingen mit je 15 Punkten weiter an der Spitze. Allerdings mussten beide ein Remis hinnehmen, die Solinger gegen den Verfolger Bremen und die Badener überraschend gegen Hamburg.
Bremen liegt mit 13 Punkten auf der Lauer vor vier Mannschaften, die mit 10 Punkten schon respektvoll Abstand halten.
Um den Abstieg müssen sich derzeit fünf Vereine Sorgen machen, wobei für Norderstedt mit null Punkten die Wettquoten nur noch gering sein dürften.
Die Turnierseite mit der kompletten Tabelle und den Einzelheiten gibt es hier, alle Partien hier.
rit