Freitag, 9. März 2018

Das Kandidatenturnier 2018 in Berlin

Morgen beginnt in Berlin das Kandidatenturnier 2018. Es läuft vom 10.-28. März und ist neben dem WM-Match im November das bedeutendste Schachereignis des Jahres.
Die acht qualifizierten Spieler (Elo Ø 2786) sind:
  Mamedyarov (Aze)    Aronian (Arm)  
  Wesley So (Usa)     Caruana (Usa) 
  Kramnik (Rus)       Grischuk (Rus)
  Karjakin (Rus)      Ding Liren (Chn)
Der Preisfonds liegt bei 420 T€, davon 95 T€ für den Sieger. Wichtiger aber ist das Recht des Siegers, im November den Weltmeister herauszufordern.
Gespielt wird doppelrundig, also 14 Runden vom 10.-27. März mit vier Ruhetagen. Beginn 15 Uhr.
Die (teilweise kostenpflichtige) Turnierseite ist hier. Tägliche Berichte gibt es hier bei ChessBase.
Übertragungen gibt es hier und hier.
rit