08.10.2019

Weltklasse auf der Isle of Man

☐  Die Fide hat zusammen mit Chess.com ein neues Großmeisterturnier ins Leben gerufen, das vom 10.-21. Oktober auf der britischen Isle of Man seine Premiere feiert. Es führt den Namen Fide Chess.com Grand Swiss und bildet durch die Vergabe eines Kandidatenplatzes einen Teil des WM-Zyklus.
☐  Gespielt werden 11 Runden Schweizer System mit normaler Bedenkzeit. Spielberechtigt sind 100 Spieler mit den höchsten Ratings und fünf anderweitig Qualifizierte. Dazu werden von der Fide 15 Wildcards vergeben sowie (auf Wunsch der Isle of Man) diesmal weitere 40 vom Ausrichter. Damit gibt es 160 Teilnehmer. Darunter sind 21 der aktuell 37 Super-GM. Fünf Deutsche sind auch dabei.
☐  Der Preisfonds beträgt 433 T$, von denen der Sieger 70 erhält. Davon fühlt sich auch der Weltmeister Magnus Carlsen angezogen. Die qualifizierten Spieler erhalten Kost und Logis umsonst. Hauptsponsoren sind Chess.com und die Scheinberg Family, die mit der Erfindung von PokerStars reich geworden ist. Die wichtigste Belohnung für den Sieger ist jedoch ein Startplatz beim nächsten Kandidatenturnier.
☐  Die Turnierseite ist hier. Übertragungen gibt es hier + hier jeweils um 16 Uhr.
rit