06.04.2021

Neue Serie: Julius Bär Challengers Chess Tour.

☐  Wladimir Kramnik und Judith Polgar sind die Aushängeschilder einer neuen Online Serie für jungeTalente aus der zweiten Reihe. Das schweizer Bankhaus Julius Bär ist der Sponsor und arbeitet mit der Magnus Play Group und Chess24 zusammen.
☐  Die Serie beginnt heute am 8. April. Sie umfasst vier Einzelturniere (April, Juni, Juli, August), die je vier Tage dauern, und ein Finale im September. Eingeladen werden zu jedem Turnier 20 Spieler aus aller Welt, jeweils 10 Männer und 10 Frauen. Es werden zwei gemischte Teams gebildet, die gegeneinander antreten. Die Startlisten der ersten Veranstaltung gibt es im Anhang. Aus Deutschland ist Vincent Keymer dabei.
☐  Es steht ein Preisgeld von 100 T$ bereit und für die Gewinner der Einzelturniere lockt ein Freiplatz bei der großen Champions Tour. Das Team, das das Finale gewinnt, erhält zusätzlich eine Reise zum Weltmeisterschaftskampf in Dubai.
☐  Übertragungen gibt es hier und hier um 16 Uhr.
rit