11.08.2022

Dvorkovich bleibt Fide-Präsident

☐  Die Fide hat im August 2022 in Chennay (Indien) ihren seitherigen Präsidenten wiedergewählt. Der Russe Arkady Dvorkovich (Bild links) siegte mit der überwältigenden Mehrheit von 157 zu 22 Stimmen gegen zwei Konkurrenten.
☐  Bis Anfang des Jahres wäre das keine große Überraschung gewesen, denn mit seiner Arbeit war man zufrieden. Aber der Angriff auf die Ukraine stellte alles in Frage, zumal Dvorkovich früher Mitglied und Berater der Putin-Regierung war. Besonders die Europäer wollten ein klares Exempel statuieren und stellten ihre eigenen Gegenkandidaten auf, die sie aber am Ende doch nicht wählten.
☐  Ein hilfreicher Schachzug Dvorkovichs war die Berufung des früheren Weltmeisters Vishy Anand zu seinem Vizepräsidenten. Beide strahlen auf dem Foto erkennbar Zufriedenheit aus.
rit