21.03.18

Zwischenstand beim Kandidatenturnier in Berlin

Nach 9 von 14 Runden sind praktisch nur noch fünf Mann im Rennen um die WM-Herausforderung. Drei Mann haben keine realistischen Aussichten mehr.
Caruana führt mit 6,0, dahinter Mamedyarov 5,5 gefolgt von Grischuk 5,0. Hoffen können noch Karjakin und Ding mit je 4,5. Deutlich zurück sind Kramnik, So und Aronian mit je 3,5.
Kommentare gibt es hier bei ChessBase. Heute ist Ruhetag.
rit