Sonntag, 21. Januar 2018

Zwischenstand beim Tata Steel

Beim Masters liegen am zweiten Ruhetag (nach 8 von 13 Rd) drei Mann mit 5,5 Punkten an der Spitze. Es sind Giri, Carlsen und Mamedyarov, gefolgt von Kramnik und So mit 5,0 Punkten.
Beim Challengers führen Korobov und Vidit mit 6,0 Punkten und deutlichem Vorsprung.
Mehr dazu gibt es hier auf der Turnierseite.
rit